Viele Betroffene von Haarausfall möchten sich gerne einer Eigenhaarbehandlung unterziehen. Wenn ihnen dann gesagt wird, dass eine erfolgreiche Haartransplantation nicht unter zwei Sitzungen durchgeführt werden kann, werden die Betroffenen oft stutzig und fragen sich, warum dem so ist.

Nur bei kleinen Geheimratsecken oder einem minimal nach hinten “gerutschten” Haaransatz kann eine einzige Sitzung ausreichen. In den meisten Fällen sind zwei Implantationen nötig, damit sowohl der Spenderbereich wie der Empfängerbereich Ihrer Eigenhaare nicht unnötig strapaziert werden. In den folgenden Artikeln gehen wir detaillierter auf diese Thematik ein.

Die erfolgreiche Haartransplantation: Warum unbedingt zwei Sitzungen?

Pro Sitzung werden im Durchschnitt zwischen 3.000 und 4.000 Grafts verpflanzt. Möchten Sie eine Tonsur behandeln und mit Haarfollikeln auffüllen lassen, können aber durchaus auch 6.000 Grafts und mehr benötigt werden.

Diese Menge ist in einer Sitzung nicht verpflanzbar, da sowohl der Spender- wie der Empfängerbereich unnötig stark gereizt würden. Auch Ihr Wohlbefinden als Patient steht bei der Empfehlung zweier Sitzungen für eine erfolgreiche Haartransplantation im Fokus. Sie müssten bei dem Eingriff in einer Sitzung viele Stunden liegen und das Behandlungsteam müsste sich über eine hohe Stundenzahl ohne Einschränkung konzentrieren.

Da ein Haarimplantat viel Aufmerksamkeit und eine akribische Ausführung braucht, sollten Sie auf die Anweisung von Dr.Balens Team in der First Hair Clinic hören und die zwei Termine in Anspruch nehmen. Neben der Behandlungszeit spielt auch der Schutz des Spenderbereichs eine wichtige Rolle. Wenn der Arzt gleichzeitig bis zu 6.000 Grafts entnimmt, könnte es bei dünnen Haarwuchs zur Verkahlung im Entnahmebereich kommen.

Auch eine verlängerte Heilungsphase ist in diesem Fall nicht auszuschließen. Sie können eine größere Narbenbildung vermeiden und die damit verbundenen Risiken eindämmen, in dem Sie sich auf zwei Transplantationen von Eigenhaar konzentrieren und den Follikeln im Spenderbereich die Möglichkeit einer Erholungsphase einräumen.

Maximaler Erfolg basiert auf Schonung von Kopfhaut & Spenderbereich

Jede Haarimplantation basiert auf der Entnahme von Eigenhaar, das in der benötigten Menge an Grafts im Regelfall von Ihrem Hinterkopf gewonnen wird. Bei einer gleichzeitigen Entnahme von 6.000 Grafts kann es zu einer großen und dauerhaft sichtbaren Narbe kommen. Auch das Risiko, dass das Haar in diesen Bereichen nicht mehr wächst ist groß. Das Team der First Hair Clinic ist sich dieser Tatsache bewusst und führt aus diesem Grund die meisten Implantationen an mehreren Terminen durch.

Zwei Sitzungen sind für eine erfolgreiche Haartransplantation wichtig, weiß das erfahrene Team und beruft sich in Bezug auf seine Erkenntnisse vor allem auf den ästhetischen Aspekt. Aber auch die Heilung ist ein Grund, der in eine erfolgreiche Haartransplantation einfließt. Es ist ein Fakt, dass größere Narben eine längere Heilungszeit beanspruchen als kleinere Narbengewebe.
Wenn Sie die Implantation Ihrer Eigenhaare in zwei Sitzungen vornehmen mit jeweils einer Pause von 6 Monaten anstreben, können Sie mit den besten Ergebnissen rechnen und Begleiterscheinungen ausschließen. 2019 wurden laut einer Studie der IHRS über 33% der Haarverpflanzungen in zwei Sitzungen durchgeführt.

Dr. Balens Team rät bei allen Haartransplantationen über 3.000 Grafts zu mindestens zwei Sitzungen, um eine erfolgreiche Haartransplantation zu gewährleisten und Ihre Kopfhaut zu schonen.
Auch wenn Sie schnellstmöglich volles Haar und damit das gewünschte Ergebnis erzielen möchten: Eile zahlt sich nicht aus, wie das Expertenteam aus der Praxis weiß und in seine Beratungen einfließen lässt.

Die Vorteile mehrerer Sitzungen in der Haarverpflanzung

Mann kämmt sich die Haare und plant eine Haartransplantation mit 2 Sitzungen
Nicht nur für Ihr dichtes Haar im Spenderbereich, sondern auch für Ihr Wohlbefinden und Ihre Selbstsicherheit sind mehrfache Sitzungen von Vorteil. Werden mit einem Mal eine größere Menge an Grafts entnommen, bilden sich Narben am Hinterkopf und können zu Sensibilitäten führen. Auch im Empfängerbereich ist eine Überreizung der Haut weniger vorteilhaft für die Heilungsphase.

Das Hauptaugenmerk der First Hair Clinic ruht aber auf den ästhetischen Aspekten. Nur wenn die Entnahme von Spenderhaar ohne den zu engen Stand der entnommenen Grafts möglich ist, bleibt eine Narbenbildung aus und die Follikel an Ihrem Hinterkopf wachsen ohne Probleme nach.

Ob eine oder zwei Sitzungen bei Ihnen nötig sind, erfahren Sie bereits in der ersten Beratung. Hier steht die Größe des Empfängerbereichs ebenso im Fokus wie die Kapazität, die der Spenderbereich bei Ihnen aufweist. Wächst Ihr Haar am Hinterkopf oder in einem Haarkranz nur spärlich, kann auch ein kleinerer Eingriff zwei Sitzungen für die erfolgreiche Haartransplantation erfordern. Um Ihnen eine persönliche Empfehlung zu geben, widmet sich das Team von Dr. Balen der Diagnostik mit größter Aufmerksamkeit und Sorgfalt.

Es gibt viele Vorteile für Sie, wenn Sie den Eingriff in zwei Einheiten aufteilen. Auch im Bezug auf die Konzentration des Behandlungsteams sind zwei Haarverpflanzungen sinnvoller als der einmalige Eingriff von mehreren Stunden.

Fazit: Erfolgreiche Haartransplantation nach einer Sitzung möglich

In der First Hair Clinic erhalten Sie die Empfehlung für eine einzige Sitzung nur dann, wenn es sich um wirklich kleine Areale handelt. Der zweite wichtige Indikator ist Ihre Haardichte im Spenderbereich. Haben Sie generell sehr feines Haar, kann auch die Entnahme von 3.000 bis 4.000 Grafts bereits ein Problem und das Risiko einer Narbenbildung darstellen. Aus diesem Grund erfahren Sie im Rahmen der Diagnostik, wie viele Sitzungen in Ihrem Fall für eine erfolgreiche Haartransplantation mit schneller Heilung nötig sind.

Dr. Balens Team verfügt über langjährige Erfahrung und Kernkompetenz, die Sie bereits in der Beratung spüren und die Ihr Vertrauen stärkt. Auch wenn sie durch zwei Sitzungen ein wenig länger Geduld haben müssen, sollten Sie zugunsten Ihres gesunden und dichten Haarwuchses keinesfalls auf eine übereilte Entscheidung treffen und auf eine Behandlung in einem Schritt drängen.

Mit langjähriger Erfahrung und Expertise weiß das Team der First Hair Clinic, wie viele Behandlungen in Ihrem Fall optimal sind und ob eine erfolgreiche Haartransplantation bei Ihnen eine, zwei oder mehr Sitzungen benötigt. Bei einer Sitzung kommt es sowohl im Spender- wie im Empfängerbereich zu Irritationen und Narben, die Sie beim Fokus auf zwei Behandlungen vermeiden. Die schonende Haarentnahme und Verpflanzung ist die Basis für den Eigenhaarimplantationserfolg.

Individuelle und kostenlose Haaranalyse


Verwenden Sie jetzt unseren Haarrechner und Sie erhalten eine kostenlose und unverbindliche Analyse Ihrer Haarsituation!

Haarrechner starten

Diesen Beitrag teilen