Nach einer Haarverpflanzung kommt es auf die richtige Ernährung an, um die Heilung zu fördern. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Vitamine nach der Haartransplantation nehmen Sie mit Obst, Gemüse und Hülsenfrüchten zu sich. Sie benötigen bei einer abwechslungsreichen Ernährung keine Nahrungsergänzungsmittel.

Vitamine nach der Haartransplantation: Warum sind sie so wichtig?

Haare und Kopfhaut wurden während der Haarverpflanzung stark strapaziert und müssen sich erholen. Die transplantierten Haarfollikel treten in die Ruhephase ein, um sich zu regenerieren. Die Haare fallen etwa zwei Wochen nach dem Eingriff aus, was aber völlig normal und kein Grund zur Besorgnis ist.

Mit Vitaminen nach der Haartransplantation fördern Sie das Nachwachsen der Haare. Die Haarfollikel können schneller in die Wachstumsphase zurückkehren. Auf Ihrer Kopfhaut sind kleine Wunden durch die Entnahme der Haarfollikel und durch das Öffnen der Kanäle zum Einsetzen der Grafts entstanden.

Vitamine sind wichtig zur Förderung der Wundheilung. Die transplantierten Haarfollikel wachsen schneller an. Der Heilungsprozess wird durch die richtigen Nährstoffe verkürzt. Sie profitieren von gesundem, kräftigem Haar mit schönem Glanz.

Welche Nährstoffe sind essenziell?

Die folgenden Vitamine nach der Haartransplantation sorgt für einen positiven Effekt auf Ihr Ergebnis:

  • Vitamin A für Zellwachstum und gegen trockene Kopfhaut
  • Vitamin B2 zur Heilung von Hautveränderungen
  • Vitamin B5 für Aufbau von Haut und Haaren
  • Vitamin B7 (Biotin) als Schönheitsvitamin für Haut und Haare
  • Vitamin C zur Stärkung des Immunsystems
  • Vitamin E als Anti-Aging-Vitamin.

Unterstützung der Heilung mit Vitamin B2

Hautveränderungen können mit Vitamin B2 besser abheilen. Der Heilungsprozess auf der Kopfhaut wird gefördert. Die Haarfollikel können besser anwachsen. Das Vitamin wandelt Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette in Nährstoffe um. Da das Vitamin entgiftend wirkt, fördert es den Abbau des Betäubungsmittels.

Vitamin B5 als Aufbauvitamin

Der Heilungsprozess wird auch durch Vitamin B5 gefördert, das wichtig für den Aufbau von Haut und Haaren ist. Es ist am gesamten Energiestoffwechsel beteiligt. Das Vitamin wirkt Entzündungen entgegen, da es das Abwehrsystem stärkt.

Das Schönheitsvitamin Biotin

Biotin (Vitamin B7) gilt als das Schönheitsvitamin schlechthin, da es wichtig für die Gesundheit von Haut, Haaren und Nägeln ist. Ein Mangel an diesem Vitamin kann zu Haarverlust führen. Das Vitamin aktiviert Enzyme, beispielsweise zur Bildung von Fettsäuren und Aminosäuren, die für ein gesundes Haarwachstum wichtig sind.

Vitamin B9: Förderung von Zellteilung und Blutbildung

Geht es um Vitamine nach der Haartransplantation, darf auch Folsäure (Vitamin B9) nicht fehlen. Da das Vitamin die Bildung roter und weißer Blutkörperchen fördert, trägt es zu einer verbesserten Blutversorgung der Kopfhaut bei. Es unterstützt die Zellteilung und ist an Wachstumsprozessen beteiligt, auch am Wachstum der Haare.

Stärkung des Immunsystems mit Vitamin C

Unerlässlich nach einer Haarimplantation ist Vitamin C, da es das Immunsystem stärkt und vor Infektionen schützt. Es wehrt freie Radikale ab und unterstützt die Eisenaufnahme des Körpers aus Lebensmitteln. Das Vitamin ist für die Bildung des Haarbestandteils Kollagen wichtig. Es fördert die Wundheilung und das Anwachsen der transplantierten Haarfollikel.

In welchen Lebensmitteln sind die Vitamine enthalten?

Verschiedene Lebensmittel

Möchten Sie alle wichtigen Vitamine nach der Haartransplantation aufnehmen, sollten Sie auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung achten. Die Vitamine sind in pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln enthalten.

Reich an Vitamin A sind pflanzliche Lebensmittel wie Karotten, Kürbis, Paprika, Pfirsiche, Aprikosen und Kohlgemüse, aber auch Eigelb, Aal oder Rinderleber. Um Vitamin B2 zu sich zu nehmen, sollten Milch und Milchprodukte, Vollkornbrot, Kohlgemüse, Fisch und Fleisch auf Ihrem Speiseplan stehen.

Eines der erforderlichen Vitamine nach der Haartransplantation ist B5, das in Vollkornbrot, Hülsenfrüchten, Leber, Fisch und Champignons enthalten ist. Gute Lieferanten von Vitamin B7 (Biotin) sind Nüsse, Reis, Hülsenfrüchte, Haferflocken, Leber, Milch, Eigelb und Sojaprodukte. Folsäure (Vitamin B9) nehmen Sie mit Tomaten, Spargel, Salat, Kohl, Vollkornprodukten, Eigelb und Leber auf.

Vitamin C ist in zahlreichen Obst- und Gemüsesorten enthalten. Um es in ausreichender Menge aufzunehmen, brauchen Sie grüne Kräuter, Kohlgemüse, Fenchel, Kartoffeln, Hagebutten, Schwarze Johannisbeeren, Erdbeeren, Zitronen, Orangen und Äpfel. Um Ihren Körper gut mit Vitamin E zu versorgen, sollten Sie Vollkornprodukte, Ölsardinen, Aal, Eigelb, Olivenöl und Sonnenblumenöl zu sich nehmen.

Was sollten Sie nach der Eigenhaarverpflanzung noch tun?

Kaputte Zigarette

Es kommt nicht nur auf die richtigen Vitamine nach der Haartransplantation an. Auch mit einem akkuraten Verhalten tragen Sie zu einem guten Heilungsprozess nach der Haarverpflanzung bei:

  • Nicht rauchen
  • Keinen Alkohol trinken
  • In den ersten Nächten ein Stirnband tragen
  • Viel trinken
  • Mit erhöhtem Oberkörper schlafen

Vitamine fördern die Heilung

Eine gesunde Ernährung kann nach einer Haarverpflanzung indirekt die Heilung und das Anwachsen der Haarfollikel fördern. Sie brauchen Vitamine nach der Haartransplantation. Am wichtigsten sind die Vitamine A, B2, B5, B7, B9, C und E.

Vitamin A fördert die Zellteilung, Vitamin B2 unterstützt die Heilung, Vitamin B5 ist für den Aufbau der Haare wichtig, während Vitamin B7 als Schönheitsvitamin gilt. Vitamin B9 ist für das Zellwachstum erforderlich.

Unerlässlich für ein starkes Immunsystem ist Vitamin E. Vitamin E wehrt freie Radikale ab und gilt als Anti-Aging-Vitamin. Diese Vitamine sind in vielen Lebensmitteln enthalten, vor allem in Obst, Gemüse und Vollkornprodukten. Weiterhin kommt es auf das richtige Verhalten an.

Individuelle und kostenlose Haaranalyse


Verwenden Sie jetzt unseren Haarrechner und Sie erhalten eine kostenlose und unverbindliche Analyse Ihrer Haarsituation!

Haarrechner starten

Diesen Beitrag teilen